Women’s Prize for Fiction

Hier findet ihr alle Rezensionen von Büchern aus dem WPF-Projekt. Die Gewinnerinnen sind jeweils in fetter Schrift markiert. Alle Artikel haben auch den Tag Women’s Prize for Fiction, über den ihr alle Besprechungen chronologisch nach Erscheinen aufrufen könnt.

Das Projekt endet mit der Shortlist der 25. Preisverleihung, die 2020 stattgefunden hat.

gelesen & besprochen:

A

B

C

D

E

F

G

H

K

L

M

N – O

P

R

S

T

W – Y

es folgen noch:

  • Greengrass, Jessie: Sight. dt.: Was wir voneinander wissen. 2018
  • Grenville, Kate: The Idea of Perfection. dt.: Eine Ahnung von Vollkommenheit. 2001
  • Harding, Georgina: Painter of Silence. 2012
  • Harris, Jane: The Observations. dt.: Das Vermächtnis der Magd. 2007
  • Harvey, Samantha: The Wilderness. dt.: Tage der Verwilderung. 2009
  • Jones, Sadie: The Outcast. dt.: Der Außenseiter. 2008.
  • Jones, Tayari: An American Marriage. dt.: In guten wie in schlechten Tagen. 2019
  • Kingsolver, Barbara: Flight Behaviour. dt.: Das Flugverhalten der Schmetterlinge. 2013
  • Levy, Andrea: Small Island. dt.: Eine englische Art von Glück. 2004
  • McKenzie, Elizabeth: The Portable Veblen. dt.: Im Kern eine Liebesgeschichte. 2016
  • Magee, Audrey: The Undertaking. 2014
  • Mantel, Hilary: The Mirror and the Light. dt.: Spiegel und Licht. 2020
  • Miller, Madeline: Circe. dt.: Ich bin Circe. 2019

Die Jahreszahlen beziehen sich auf das Jahr der Nominierung, was oft nicht das Erscheinungsjahr ist. Ich habe mich bemüht, die deutschen Übersetzungen anzugeben. Nicht bei allen Titeln konnte ich eine finden, über ergänzende Hinweise freue ich mich.

Stand der Dinge: 28.12.2021