Liliana Corobca: Der erste Horizont meines Lebens

wpid-20151003_122729-1.jpg„Als wäre euer Weinen das wichtigste auf der Welt.“

Die zwölfjährige Christina lebt mit ihren Brüdern Dan und Marcel in einem kleinen Dorf in Moldawien. Sie geht zur Schule, die Brüder noch in den Kindergarten. Der Hof der Familie ist nicht mehr groß, nur noch ein Schwein und ein paar Hühner gilt es zu versorgen. Doch das alles muss Christina alleine machen, sie muss sich auch um die Wäsche und die Mahlzeiten der Brüder kümmern, denn beide Eltern arbeiten im Ausland, wo es das „lange Geld“ gibt. Die Mutter lebt in Italien wo sie auf Kinder aufpasst, deren abgelegte Kleider sie manchmal den eigenen Kindern mitbringt. Der Vater arbeitet in Russland, wo er wertvolle Steine abbaut, von denen seine Zähne ausfallen.

Weiterlesen