Friedenspreis des Deutschen Buchhandels wird an Navid Kermani verliehen

Seit 1950 vergibt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels den Preis an „an eine Persönlichkeit, die in hervorragendem Maße vornehmlich durch ihre Tätigkeit auf den Gebieten der Literatur, Wissenschaft und Kunst zur Verwirklichung des Friedensgedankens beigetragen hat. Der Preisträger wird ohne Unterschied der Nation, der Rasse und des Bekenntnisses gewählt“.

Schon vor genau vier Monaten, am 16. Juni, wurde bekanntgegeben, dass Navid Kermani der diesjährige Preisträger ist. Heute wurde die Auszeichnung in der Frankfurter Paulskirche verliehen.

Weiterlesen