Geburtstag für mich, ein Bücherscheck für euch!

schiefgelesen wird ein Jahr alt. Für ein Hobby von mir ist das ein beachtliches Alter. Daran habt ihr natürlich einen großen Anteil – weil ihr hier lest, liked und kommentiert und deshalb gibt es jetzt ein Geschenk.

Eine oder einer von euch bekommt diesen fantastischen Bücherscheck über € 10,-

buecherscheck

Wenn ihr den Bücherscheck gerne gewinnen möchtet, verratet mir in den Kommentaren, welches Buch ihr euch dafür kaufen würdet. Das hat natürlich keinen Einfluss auf eure Chancen, ich bin nur neugierig.

Der Bücherscheck ist ein deutschlandweit gültiger Gutschein, der in nahezu jeder Buchhandlung eingelöst werden kann. Es gibt eine Suchfunktion, bei der ihr nachsehen könnt, wo er auf jeden Fall eingelöst werden kann, die ist aber nicht vollständig. Also nicht verzagen, wenn eure Lieblingsbuchhandlung nicht gelistet ist, wahrscheinlich nimmt sie ihn nämlich doch – ich kenne tatsächlich nicht einen Buchladen, der es nicht macht. Er kann aber nur in einer Buchhandlung direkt eingelöst werden, nicht online.

Bitte hinterlasst mir eine Mail-Adresse unter der ich euch im Falle eines Gewinns kontaktieren kann. Eine vollständige Anschrift brauche ich nur vom Gewinner und selbstverständlich mache ich mit den Daten rein gar nichts, was nichts mit diesem Gewinnspiel zu tun hat. Eine Auszahlung oder ein Umtausch in einen anderen Preis ist nicht möglich. Ich übernehme keine Haftung, sollte der Bücherscheck beim Versand verloren gehen.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 21.05.2016, am 22.05. wird verlost und der Gewinner oder die Gewinnerin benachrichtigt.

Nachdem das alles gesagt ist, seid jetzt ihr an der Reihe: in welches Buch würdet ihr den Bücherscheck investieren? Ich bin gespannt und drücke euch die Daumen!

Advertisements

14 Gedanken zu “Geburtstag für mich, ein Bücherscheck für euch!

  1. letteratura 15. Mai 2016 / 15:43

    Ein Jahr also! Glückwunsch! Tatsächlich habe ich gerade überlegt, ob es mir länger oder kürzer vorkommt, vermutlich habe ich Dich ja auch nicht sofort entdeckt… Wie auch immer, ich schreibe hier gar nicht wegen Deiner Verlosung (tatsächlich fiele mir gerade gar kein Buch ein, das ich unbedingt haben müsste, ich habe gerade sehr viel zu lesen und lasse gerne anderen die Gewinnchancen), sondern um die Gelegenheit zu nutzen, Dir zu sagen, wie gerne ich herkomme und Deine Besprechungen lese, weil sie oft so launig sind und so persönlich und immer gut nachvollziehbar und begründet. Wir haben oft einen ähnlichen Buchgeschmack, daher interessiert mich Deine Meinung immer sehr. Ich hoffe, Du machst weiter so! Schönen Sonntag noch und viele Grüße!

    Gefällt 2 Personen

  2. teerdurchzogen 15. Mai 2016 / 16:12

    Herzlichen Glückwunsch zum einjährigen Jubiläum.

    Wenn es Literatur sein soll und auch sofort erworben, entschiede ich mich für Saadat Hassan Mantos Buch „Schwarze Notizen“. In einer Geschichte Pakistans wurden diverse literarische Werke empfohlen, so auch dieses. (http://www.suhrkamp.de/buecher/schwarze_notizen-saadat_hassan_manto_22409.html)
    Wenn es ein Sachbuch sein darf und ich bis zum Erscheinen im Herbst warten dürfte, würde es „Neue Fischer Weltgeschichte. Band 9.
    Der Vordere Orient und Nordafrika ab 1500“ von Gudrun Krämer werden. Es gibt kaum Bücher auf Deutsch, die Nordafrika in den Fokus miteinbeziehen, zudem habe ich großes Vertrauen in Gudrun Krämer. (http://www.fischerverlage.de/buch/neue_fischer_weltgeschichte_band_9/9783100108296)

    Ich wünsche dir, weiterhin Freude zu finden, und für diesen Artikel viele anregende Kommentare, damit sich die Aktion für dich auch lohnt.
    Lieben Gruß

    Gefällt mir

  3. thursdaynext 15. Mai 2016 / 16:26

    1 Jahr… in dem Alter sind sie ja alle noch süß ;))) Einen schönen Blog hast du da kreiert und ich schließe mich Letteratura an. Deine Rezis sind erfrischend und machen Spaß. Mein SuB ist auch gut gefüllt, da ich aber eine nach Gusto Leserin bin reicht das manchmal nicht, dafür gibt es glücklicherweise die Stabi. Ich brauche auch keinen Bücherscheck, momentan lockt mich das „Giraffentheater“ (hier zu finden bei elementares Lesen), doch es hat sich gezeigt, dass wishlist Bücher oft auf witzigen Umwegen im richtigen Moment ihren Weg zu mir finden. Daher wünsche ich dir weiterhin viel Spaß und den Buchliebhabern die gerade einen dringenden Buchwunsch haben eine rührige Glücksfee (nicht die aus Toms Touchè 😉 ))
    Dir wünsche ich weiterhin Spaß und Blog Freude, Freunde und gute Bücher. Auf die nächsten Jahre! Cheers!

    Gefällt 2 Personen

  4. jongleurin 15. Mai 2016 / 16:31

    Auch von mir: Glückwunsch! Ich versuche mal mein Glück 🙂 Ich würde mir endlich mal -nicht zuletzt wegen deiner Besprechungen- eines der Bücher von Jane Gardam gönnen, die sind in der Bücherhalle immerzu von anderen ausgeliehen. Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  5. Kerstin 16. Mai 2016 / 9:16

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch!
    Ich bin sonst eher eine stille Mitleserin, will mein Glück aber auch versuchen. Ich würde mir das Taschenbuch „Der leuchtend blaue Faden“ von Anne Tyler gönnen.

    Gefällt mir

  6. Christina 16. Mai 2016 / 19:07

    Ich möchte dir einfach nur gratulieren 🙂 Herzlichen Glückwunsch und auf viele, viele weitere Jahre für deinen absolut tollen Blog!

    Gefällt mir

  7. Johanna 17. Mai 2016 / 0:14

    Ein Jahr, wie toll, herzlichen Glückwunsch auch von mir. Ich bin eine stille Leserin deines Blogs und durch ihn bzw. durch dich ist schon das eine oder andere Buch auf meiner Wunschliste bzw. direkt bei mir gelandet. Vom Gutschein würde ich mir ‚Herr Klee und Herr Feld‘ von Michel Bergmann oder aber ‚Amon: mein Großvater hätte mich erschossen‘ von Jennifer Teege zulegen. Liebe Grüße und auf ein weiteres tolles Jahr!

    Gefällt mir

  8. Tina 17. Mai 2016 / 20:13

    Wow, meine Liebe, ein Jahr schon, Glückwunsch! Das ist echt mal ausdauernd. Du weißt, ich verfolge alle deine Hobbys mit Eifer (häkeln, joggen, Banjo spielen…), bin aber froh, dass du nun beim Bloggen hängen geblieben bist. Ich behaupte mal, das liegt dir bisher am besten 🙂
    Falls ich den Bücherscheck gewinne, würde ich mir das neue Buch von Glattauer „Geschenkt“ holen und hoffen, dass es mich aus meiner andauernden Leseflaute befreit.
    Kuss, Tina

    Gefällt mir

  9. T. Illing 19. Mai 2016 / 21:18

    Glückwunsch! Das mit dem Gutschein ist tatsächlich eine prima Idee – und nützlicher als das übliche Prozedere mit Geschenkgutscheinen, die man dann nur in dieser EINEN Buchhandlung einlösen kann. Kennt man ja.

    Ich würde den Schein vermutlich für einen Band „Transmetropolitan“ von Warren Ellis aufwenden, den ich endlich, endlich angefangen habe. Ist ein Sci-Fi-Comic aus den 90ern, der schon damals erschreckend genau vorhergesehen hat, was heute in den USA mit Trump abgeht.

    Gefällt mir

  10. sonjaweichand 20. Mai 2016 / 10:23

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!
    Ich würde mir gerade Panikherz von Stuckrad-Barre kaufen, einfach weil ich ihn immer für so nen komischen Typen hielt, der in meiner Jugend lustige Texte geschrieben hat und gar nicht wusste, dass er noch viel mehr zu sagen und offensichtlich zu überleben hatte.

    Gefällt 1 Person

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s