Blogger Sessions auf der Leipziger Buchmesse

Heute, am letzten Tag der Leipziger Buchmesse, gab es die Blogger Sessions, bei der Diskussionen, Vorträge und Workshops für Literaturblogger angeboten worden. Alle, die (so wie ich) nicht dabei waren, können die Beiträge bei Voice Republic anhören, die Streams habe ich jeweils verlinkt (Übersicht aller Beiträge).

Die „Keynote“ kam von Karla Paul, die forderte: „raus aus der Flauschzone!“ Ihre These: die Literaturblogger sind auch selbst schuld, wenn sie niemand ernst nimmt. Wer keine Nutzerdaten und keine Zahlen liefern kann, wer sich mit Rezensionsexemplaren und Geschenke-Tüten abspeisen lässt und es sich in der Nerd-Ecke bequem macht, der kann nicht erwarten, dass er als professionell wahrgenommen wird. Vertieft wurde die Thematik in der Podiumsdiskussion „Professionalisierung von Blogs„. Für einige sicher ein sehr interessantes Thema.

Bei der Diskussion um „Blogkonzepte“ wurden verschieden Blogs vorgestellt und wie diese sich entwickelt haben, unter anderem war Mara Giese (Buzzaldrins Bücher) dabei. Bei der Vorstellung fehlen die Bilder, die gezeigt wurden, was verschmerzbar ist, allerdings gerät vor allem bei Publikumsfragen und Diskussionen der Ton sehr an seine Grenzen, so dass einzelne Wortmeldungen schlicht unverständlich bleiben.

Parallel dazu gab es einen Vortrag von Rechtsanwalt Stefan Haupt, der sich seit langem mit dem Urheberrecht befasst und Rainer Dresen, der Justiziar bei Random House ist. Die beiden informieren über „Rechtliche Fragen und Rahmenbedingungen„, u.a. darüber, wann man welche Bilder, Coverabbildungen etc. verwenden darf, aber auch über Dinge, auf die man selbst vielleicht noch nicht gekommen ist. Ich zumindest fand es erstaunlich interessant. Anscheinend war da weniger los als bei den Blogkonzepten, was die Publikumsmeldungen verständlicher macht.

Bei „Blogger Relations“ sprachen Verlagsmitarbeiterinnen und Blogger über das nicht immer unproblematische Verhältnis zwischen Verlagen und Blogs. Leider gehen auch hier Teile der Diskussion verloren, weil der Ton nicht hinterher kommt.

Advertisements

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s