Shortlist Man Booker Prize 2015

Es wird Herbst. Am Donnerstag waren noch 32° C, jetzt kommt schon ein Literaturpreis nach dem anderen. Während meines Urlaubs wurde nämlich nicht nur die Shortlist des Deutschen Buchpreises bekanntgegeben, sondern auch die des wichtigsten Preises in Großbritannien. Schon seit Dienstag sind folgende sechs Titel nominiert:

  • Marlon James: A Brief History of Seven Killings
  • Hanya Yanagihara: A Little Life
  • Anne Tyler: A Spool of Blue Thread (dt: Der leuchtend blaue Faden)
  • Tom McCarthy: Satin Island
  • Chigozie Obioma: The Fishermen (dt: Der dunkle Fluss)
  • Sunjeev Sahota: The Year of the Runaways

Schon bei Bekanntgabe der Longlist Ende Juli hatte ich behauptet, jetzt sehr bald Tyler lesen zu wollen und habe mir das Buch tatsächlich auch sehr bald gekauft und die ersten fünf Seiten gelesen – die waren gut. Dann kamen 500 andere Bücher dazwischen und seitdem liegt es auf der Fensterbank in meiner Küche. Deswegen kann ich auch zur Shortlist nur sagen, dass ich Obioma sehr gerne gelesen habe.

Wer mehr über die anderen Titel der Shortist wissen will, findet alle Infos beim Man Booker Prize.

Advertisements

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s